In sechs Tagen um die Welt

Gemeinschaftsschule mit besonderer Projektwoche

EPPELBORN In der Woche bis zum 24. Mai findet in der Gemeinschaftsschule Eppelborn eine ganz besondere Projektwoche unter dem Motto „In sechs Tagen um die Welt“ statt.

Die Schüler dürfen aus acht verschiedenen Ländern auswählen. Zur Wahl stehen Japan, Tahiti, Argentinien, Frankreich, USA, Thailand, Uganda und Elfenbeinküste.

Innerhalb der fünf Projekttage werden verschiedene Workshops angeboten, so dass die Teilnehmer die Länder kulturell, kulinarisch, geografisch und sportlich erfahren können.

Am Samstag, 25. Mai, wird der letzte Tag der Weltreise mit einem großen Schulfest gefeiert. Von 11 bis 17 Uhr sind alle Schüler mit ihren Eltern eingeladen an der Reise um die Welt teilzunehmen.

Leckere Speisen, Mitmachangebote, Ausstellungen und ein spannendes Bühnenprogramm werden diesen Tag zu einem ganz besonderen werden lassen.red./vw

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.