In landschaftlich reizvoller Lage

Merzig ist das Verwaltungs-, Einkaufs- und Dienstleistungszentrum des Landkreises

MERZIG Die Kreisstadt Merzig, im nördlichen Teil des Saarlandes gelegen, stellt mit ihren 17 Stadtteilen und rund 30000 Einwohnern das Verwaltungs-, Einkaufs- und Dienstleistungszentrum des Landkreises Merzig – Wadern dar. Dabei liegt die Stadt nur wenige Autominuten von Luxemburg und Frankreich entfernt, wodurch Merzig eine Zentrallage in der Großregion Saar-Lor-Lux einnimmt.

Die landschaftlich reizvolle Lage, der Waldreichtum, eine attraktive Infrastruktur und das bemerkenswerte Kultur- und Freizeitangebot machen Merzig zu einer liebens- und lebenswerten Stadt.

Ein ganzes Band touristischer Sehenswürdigkeiten und Anlaufpunkte zieht sich vom historischen B-Werk Besseringen über den weltbekannten „Wolfspark Werner Freund“, den Wolfsweg, den Garten der Sinne, die Kreuzbergkapelle, die romanische Basilika St. Peter, die Museen der Innenstadt und den Stadtpark bis hin zur Saar und dem Sport- und Freizeitpark in den Saarwiesen. Dort steht das Freizeit- und Gesundheitsbad „Das Bad“, das die im Saarland einzigartige Gelegenheit bietet, das hochwertige Wasser der Bietzener Heilquelle zu genießen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Bad befinden sich ein barrierefreier Wanderweg sowie der größte frei stehende Kletterpark Europas.

Landschaftliche Vielfalt mit herrlichen Ausblicken bietet „Der Bietzerberger“, nach dem Wolfsweg der zweite Premiumwanderweg in der Kreisstadt Merzig. Interessant und imposant zugleich ist das internationale Bildhauersymposium „Steine an der Grenze“, ein überdimensionales Gesamtkunstwerk, eingebettet in unberührte Natur.

Als „Kultur- und Festivalstadt“ mit einem facettenreichen Programm und einem einzigartigen Zeltpalast genießt Merzig einen weit über das Saarland hinaus reichenden Ruf. Sportliche Großereignisse locken Jahr für Jahr viele Tausend Sportbegeisterte in die Kreisstadt.

Auch die Einkaufsstadt Merzig ist immer einen Besuch wert. Herzstück ist die Fußgängerzone mit zahlreichen historischen Bauwerken und einem breiten Branchenmix vieler kunden- und familienfreundlichen Fachgeschäfte, die meisten davon noch Inhaber geführt.

Ein Markenzeichen der Kreisstadt Merzig ist der Viez, ein Apfelwein, der auch Ausgangspunkt für das größte Volksfest an der unteren Saar – das Viezfest – ist.

Mit nahezu allen Schulformen ausgestattet, erfüllt Merzig auch als Schulstadt eine wichtige Funktion. Nicht zuletzt aufgrund seines Vor-schulangebots unterstreicht die Kreisstadt mit 21 Kindergärten, Krippen und Horten seine Familienfreundlichkeit.

Eine besondere Tradition verbindet die Kreisstadt Merzig mit der Bundeswehr. Über 40 Jahre war das Bataillon 262 in der Kaserne „Auf der Ell“ beheimatet und als zuverlässiger Partner in der Bevölkerung integriert. Diese seit Jahren gelebte Patenschaft wurde 2013 im Rahmen einer Feierstunde offiziell besiegelt.

Aufgrund der geänderten Bundeswehrstrukturen wurde die Patenschaft 2015 mit dem Fallschirmjägerregiment 26 erneuert.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de