In die herbstliche Eifel

Fahrt des Sulzbacher Kneipp-Vereins

SULZBACH Der Herbst hat bekanntlich goldene Tage und der Vorstand des Kneipp-Vereins Sulzbach hofft auf einen solchen für seine Tagesfahrt in die Vulkaneifel am Freitag, dem 18. Oktober.

Die Fahrt führt zunächst nach Mendig in der Osteifel, wo der größte Vulkanausbruch Mitteleuropas vor 13 000 Jahren diese atemberaubende Landschaft rund um den Laacher See formte. Dort besuchen die Teilnehmer den Lava-Dome, ein interaktives Museum über die Welt der Vulkane und tauchen ein in eine eindrucksvolle Erlebniswelt, die die Vielfalt des Vulkanismus vermittelt. „Im Land der Vulkane“ nimmt eine aufwändige multimediale Inszenierung den Besucher mit in die ursprüngliche Welt der Eifel-Vulkane.

Nach der Möglichkeit zum Mittagessen führt Reiseleiter Jürgen alle in das Eifelstädtchen Mayen, das auch „Tor zur Eifel“ genannt wird. Dort erwartet die Teilnehmer der „Lukasmarkt“, ein Volksfest, das weit über die Region hinaus bekannt ist. Im Preis von 34 Euro für Mitglieder (37 Euro für Nichtmitglieder) ist der Eintritt mit Führung in den fantastischen Lava Dome enthalten. Natürlich gibt es wie immer bei den beliebten Zwischenstopps Sekt und Snacks für alle.

Los geht es um 8.30 Uhr in Neuweiler (Sternplatz) und um 8.45 Uhr in Sulzbach am Bahnhof.

Karten sind wie immer bei Zeitschriften Reiber in Sulzbach erhältlich. Infos bei Jürgen Weller, Tel. (0 68 97) 9 99 07 32. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de