Impulsvortrag von KiBiSS

„Was brauchen Kinder heute (nicht)?“

HOMBURG Das Projekt KiBiSS (Kinder – Bildung – Sprache – Sozialisation) wird zehn Jahre alt. Aus diesem Anlass laden „Starke Netzwerke in Homburg“ und das Projekt KiBiSS Eltern, pädagogische Fachkräfte und Interessierte zu einem Impulsvortrag mit Prof. Dr. Wolfgang Beudels ein.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 20. November, von 19 bis 20.30 Uhr in der Kreisverwaltung des Saarpfalz-Kreises, Parlamentarischer Trakt, Am Forum 1, statt.

Prof. Dr. Wolfgang Beudels ist seit 2007 als Professor an der Hochschule Koblenz tätig und leitet dort auch den Studiengang „Pädagogik der frühen Kindheit“. Unter dem Titel „Was brauchen Kinder heute (nicht)?“ thematisiert und diskutiert er, wie weit Kindheit verplant und durchstrukturiert werden soll bzw. wieviel Raum Spielen und freie, selbstgesteuerte Aktivitäten demgegenüber einnehmen sollen. Ebenso geht es um die Frage, ob frühe zusätzliche Förderangebote und -programme sinnvoll und effektiv sind. Anschließend ist Zeit zur Diskussion.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Ines Wahle, Projekt KiBiSS, Tel. (06841) 104-8182, E-Mail ines.wahle@saarpfalz-kreis.de. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de