„Immer wieder sonntags …“

Stefan Mross mit großen Stars in Merzig

MERZIG Die Erfolgstournee geht weiter: Auch 2020 setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour „Immer wieder sonntags … unterwegs“ fort und begrüßt am Donnerstag, 9. Januar, um 18 Uhr hochkarätige Gäste auf der Bühne in der Stadthalle Merzig.

Mit dabei sind diesmal Bernhard Brink, „Die Zillertaler Haderlumpen“, Anna-Carina Woitschack und der Sommerhitkönig Robin Leon.

Was Millionen Zuschauer vor dem Fernseher regelmäßig begeistert, ist live mindestens noch mal so schön. Das von den Fans heiß geliebte Format garantiert ein Show-Erlebnis vom Feinsten, mit erstklassiger deutscher Musik, guter Stimmung und vielen Überraschungen – natürlich unter tatkräftiger Mitwirkung und Einbeziehung des Saalpublikums. Kurzweilig moderiert und musikalisch mitreißend bringt „Immer wieder sonntags… unterwegs“ Alt und Jung zusammen. Diese Show verspricht eine tolle Party, vollgepackt mit Schlager- und Volksmusik sowie Top-Unterhaltung.

Stefan Mross moderiert „Immer wieder sonntags“ live in der ARD und begeistert mit seiner liebenswerten, witzigen und geerdeten Art ein Millionenpublikum.

Wer sich heute schon jede Menge gute Laune für 2020 sichern möchte, ist bei Stefan Mross und seinem Publikumsmagneten „Immer wieder sonntags … unterwegs“ genau richtig.

Zusammen mit diesen wundervollen Gästen und seinem Partner „Thomann Künstler Management GmbH“ aus Burgebrach zaubert der für sein einnehmendes Wesen bekannte Stefan Mross auch 2020 wieder die grandiose Live-Tournee „Immer wieder sonntags … unterwegs“ auf die Bühnen Deutschlands.

Interessierte sollten sich bereits jetzt ihre Karte im Vorverkauf sichern. Karten gibt es im Vorverkauf im Ticketbüro Stadthalle, Tel. (06861) 93670, Tourist-Info Merzig, Tel. (06861) 85338, Tickethotline (01806) 994407 (0,20 Euro für den Anruf aus dem Festnetz, maximal 0,60 Euro für den Anruf aus den Mobilfunknetzen) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Dieses unvergessliche Showerlebnis ist auch das perfekte Geschenk für Ihre Lieben zuhause.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de