Im und am Hiwwelhaus wird gefeiert

Hiwwelhausverein lädt am 15. September nach Alsweiler ein

ALSWEILER Am Sonntag, 15. September, lädt der Hiwwelhausverein ab 14 Uhr wieder zu einem Fest im und ums Hiwwelhaus nach Alsweiler ein.

Um 14.30 Uhr eröffnet das Jagdhornbläsercorps „Diana“ Alstal-Blies musikalisch das Fest, gleich anschließend begrüßt Bürgermeister Volker Weber die Gäste. Ein buntes Programm mit Brotbacken und Brotverkostung, Ausstellungen und Musik wird geboten, aber auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt Kaffee, Kuchen, Brot mit Aufstrich und Lyoner mit Weck.

Aussteller Jörg Hammermeister zeigt eine Auswahl seiner Holzskulpturen, die er mit der Kettensäge anfertigt, Maria Hoffmann präsentiert handgefertigten Schmuck aus Silberdraht und gibt auch Einblicke in die Herstellung der Schmuckstücke.

Das Jagdhornbläsercorps unter Leitung von Wilhelm Müller bietet mit einigen Auftritten ein interessantes musikalisches Programm an. Die Alsweiler Kabarettgruppe mit Herbert Ames trägt unter anderem das Hiwwelhauslied vor und beim Liedersingen mit Wolfgang Trost ist mitsingen ausdrücklich erlaubt. red./hr

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.