Im „grünen Mittelpunkt“

Programm der „Grünen Woche“ vom 5. bis 10. September wurde in Lebach vorgestellt

LEBACH In jedem Jahr in der zweiten Septemberwoche lockt die „Grüne Woche“ viele tausend Besucher nach Lebach, in den „grünen Mittelpunkt“ des Saarlandes. Neben den traditionellen Programm-Hhighlights wie Ausstellung des Fotoclubs, Schüler-Lauf des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, Staffel-Triathlon der Kommunen, Pferderennen und Mariä-Geburtsmarkt wird es in diesem Jahr zahlreiche Neuerungen geben.

„Wir haben uns bemüht, das Programm der ,Grünen Woche‘ noch attraktiver zu machen und zu verjüngen“, erklärt der Lebacher Bürgermeister Klauspeter Brill. „Ich denke, das ist uns sehr gut gelungen.“ So wird es nicht nur ein Festzelt in der Innenstadt vor dem Rathaus geben, sondern auch ein zweites auf dem Festival-Gelände „La Motte“. Beim ersten „Zeltfestival Saar“ werden dort Top-Stars auf der Bühne stehen. Hierfür ist die Stadt eine Kooperation mit der „Alm Event Gastro GmbH“ aus Landsweiler-Reden eingegangen. Die Eventmacher veranstalten bereits seit mehreren Jahren erfolgreich die Alm-Events („UnserDing Tropical Mountain“, „SR 1 Alm Open Air“ und „La Fiesta“) auf der Bergehalde Reden mit mehr als 20000 Besuchern. Nun kommt mit dem „Zeltfestival Saar“ das erste Indoor-Festival hinzu. Dabei dürfen sich die Besucher auf ein gigantisches Palastzelt mit Platz für bis zu 5000 Personen und vier Tage Musik aus unterschiedlichen Stilrichtungen freuen. Sasha, Laith Al-Deen und „Perlregen“ werden am Freitag, 6. September, im Infield der Pferderennbahn „La Motte“ zu Gast sein, die Schlagerstars Maite Kelly, Kerstin Ott und Patrick Lindner verzaubern am Sonntag das Publikum und am Samstag wird mit „Lost Frequencies“, „YouNotUs“, „King Arthur“, Steve Norton und „Carstn“ vor allem für die jüngere Generation ein echtes Highlight mit den international bekannten DJ’s der House- und Electro-Szene und genialen Special-Effekten geboten.

Die Bundeswehr lädt in diesem Jahr am Samstag wieder in die Graf-Haeseler-Kaserne zum „Tag der offenen Tür“ ein. Außerdem findet am Montag wieder der „Tag der Senioren“ vor dem Rathaus statt.

Erstmals wird es einen „Tag der Land- und Fortwirtschaft“ auf dem Festivalgelände „La Motte“ mit offenem Biergarten und Streetfood-Area geben, bevor am Abend mit der Party-Band „Members“ bei freiem Eintritt Wies‘n-Stimmung im Festivalzelt auf der Pferderennbahn garantiert ist.

Am Dienstag folgt als krönender Abschluss der Mariä Geburtsmarkt in der Lebacher City.

Tickets für das Zeltfestival am Freitag, Samstag und Sonntag können im Rathaus, Zimmer 118, erworben werden, oder online unter www.zeltfestival-saar.de sowie saarlandweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die übrigen Veranstaltungen können kostenfrei besucht werden.

Zu allen Veranstaltungen empfiehlt sich die Anreise mit dem ÖPNV. Mit der Deutschen Bahn, Bussen und der Saarbahn gelangen die Besucher stressfrei zu allen Veranstaltungen der „Grünen Woche“ und können so auch das ein oder andere Bierchen genießen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de