Illingen räumt auf

Word Cleanup Day ist im Saarland angekommen

ILLINGEN Großes entsteht immer im Kleinen! Das wollen sich viele Bürger nun auch im Saarland zu Herzen nehmen und beim ersten World Cleanup Day in Illingen mitmachen.

Im vergangenen Jahr sind 17000000 Menschen in über 150 Ländern aufgestanden und haben so gemeinsam ein Zeichen gegen das globale Müllproblem und für unsere Erde gesetzt.

Alle die Lust und Zeit haben, können mitmachen! Wir treffen uns am Samstag, dem 21. September um 10 Uhr auf dem Burgplatz Illingen. Wer selbst keine Müllgreifer oder Handschuhe hat, kann sich vor Ort Ausrüstung leihen und dann geht es in Kleingruppen zu den verschiedenen Müllhotspots und entlang der verschiedenen Straßen und Wege.

In jeder Gruppe geht ein erfahrener „Müllcoach“ mit, der auch Ablageorte definieren kann und den Abtransport durch den Bauhof organisiert.

Wer selbst eine Gruppe leiten bzw. einen besonders dreckigen Bereich säubern will, kann sich bei Anke Thome von der „Engagierten Stadt Illingen“ (thome@asb-saarland.de) melden. Fünf Mülltouren wurden schon festgelegt.

Um 13 Uhr treffen sich dann alle Helfer wieder am Burgplatz für einen kleinen Umtrunk.red./eck

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.