Illegale Müllablagerung

Gemeinde Quierschied appelliert an die Bevölkerung

QUIERSCHIED In jüngster Zeit verschandeln wieder illegale Müllablagerungen am Containerplatz „In der Humes“ das Quierschieder Ortsbild. Diese Art der „Entsorgung“ ist nicht nur hässlich, sie ist auch schädlich für Mensch und Umwelt und beeinträchtigt die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger.

Im Frühsommer dieses Jahres wurden je zwei zusätzliche Altpapier- und Altglas-Container aufgestellt, um für Entlastung zu sorgen und eine zu schnelle Überfüllung der Container zu verhindern. Allerdings wird der Stellplatz immer wieder dazu missbraucht, Abfälle jeglicher Art wie Haus-, Sperr-, Sonderabfall oder defekte Elektrogeräte illegal abzulegen. Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Daher bittet die Gemeinde alle Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung: Wer illegale Abfallentsorgung beobachtet, melde dies bitte dem Ordnungsamt, Tel. (0 68 97) 961-0.

Informationen zur legalen Entsorgung unterschiedlicher Abfallarten sowie Öffnungszeiten der Wertstoffzentren sind nachzulesen auf der Internetseite des Entsorgungsverbandes Saar unter www.evs.de.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de