Ikonenwand in St. Ingbert

ST. INGBERT Die Pfarrei Hl. Ingobertus hat neun Ikonen gespendet bekommen, auf denen die Namenspatrone der zur Pfarrei gehörenden Kirchen zu sehen sind. Die Ikonenwand wird jedes Jahr in einer anderen Kirche der Pfarrei ausgestellt. Die erste Präsentation war Anfang Juli im Anschluss an die Stadtfestmesse. Für ein Jahr werden die Ikonen in St. Josef zu sehen sein. Die Josefskirche ist ganzjährig tagsüber geöffnet (Prälat-Goebel-Straße 1).red./dos/Foto: Pfarrei

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de