Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt

Ein digitaler Vortrag und Austausch zum Thema Fake News und Verschwörungstheorien

OTTWEILER Die Kreisvolkshochschule Neunkirchen bietet am Dienstag, 9. Juni von 18.30 bis 20 Uhr einen Online-Vortrag zu den Themen Fake News und Verschwörungstheorien in der vhs.cloud an.

Verschwörungstheorien existieren schon lange – sei es über jüdische Weltverschwörungen, die Mondlandung, 9/11 oder aktuell das Corona Virus.

Verbreitet werden diese Theorien in der heutigen Zeit verstärkt über die sozialen Medien. Die Nutzung und Verbreitung von Fake News hilft dabei, diese Ideologien scheinbar zu untermauern. Falschmeldungen werden also dafür genutzt, bewusst Stimmung und Hetze zu betreiben.

Was haben die unterschiedlichsten Verschwörungstheorien miteinander gemein? Welche Motive gibt es für deren Verbreitung? Und welche Gefahren können dadurch entstehen?

Der kostenlose Vortrag von Florian Klein findet in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Neunkirchen und dem Adolf Bender Zentrum statt. Eine telefonische oder schriftliche Anmeldung per E-Mail: kvhs@landkreis-neunkirchen.de oder Tel. (06824) 906-4170 ist erforderlich. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de