HTC hat neuen Vorstand

Peter Bäsel im Amt des Vorsitzenden bestätigt

NEUNKIRCHEN Im Clubhaus des Hockey- und Tennisclubs Neunkirchen fand die 17. ordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes statt. Der alte und neue Vorsitzende Peter Bäsel zeigte sich erfreut, dass über 20 Prozent der Vereinsmitglieder die Versammlung persönlich verfolgten.

Auch der 2. Vorsitzende Christian Frank wurde in seinem Amt bestätigt. Abteilungsleiterin Hockey und kommissarische Geschäftsführerin bleibt Ulrike Noss-Raber. Auch Hans Otto Malter bleibt alter und neuer Abteilungsleiter Tennis.

Die übrigen Vorstandspositionen hingegen wurden neu besetzt. Jörg Neurohr folgt auf Babette Augustin-Dreyhsig als Schriftführer, Angela Güldenbecher tritt die Nachfolge von Jenilee Kullmann als Damenwartin an, Nils Vossebein, der seinen Rücktritt vom Amt des Herrenwartes aus beruflichen Gründen bekannt gab, wird durch Marcel Schmitz ersetzt. Für die ausgeschiedene Jugendwartin Heike Spang konnte eine Doppelspitze gefunden werden. Daniela Leidinger und Tina Strauß werden sich zukünftig dieses verantwortungsvolle Amt teilen. Sarah Bäsel komplettiert als Pressewartin den Vorstand des HTC Neunkirchen.

Die vordringliche Aufgabe des Vorstandes wird in den nächsten zwei Jahren sein, weitere Mitglieder für den Hockeysport zu interessieren und an den Verein zu binden. Sportlich hat der Verein mit seinen begrenzten finanziellen Möglichkeiten fast das Maximum erreicht. In Zeiten der veränderten Freizeitgestaltungen – insbesondere bei den Jugendlichen – ist es nicht einfach, sportbegeisterte Kids zu finden. Die allgemeinen Trainingszeiten findet man auf www.htcnk.de.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de