Historisches Museum startet YouTube-Kanal

Bewegtbilder zu Dauer- und Sonderausstellungen, zur Burganlage u.v.m.

SAARBRÜCKEN Das Historische Museum Saar besitzt einen neuen, offiziellen YouTube-Kanal. Unter dem Namen „Historisches Museum Saar“ sind exklusive Videos der Dauerausstellung und Filmmaterial zu den Sonderausstellungen nun auch online verfügbar.

An dieser Stelle werden Videos rund um die unterirdische Burg am Saarbrücker Schloss und zur Saargeschichte veröffentlicht.

Es handelt sich um einen Service mit Mehrwert nicht nur für Besucher, die sich vergangene oder verpasste Ausstellungen nochmal im Detail anschauen wollen, sondern vor allem auch für Bildungseinrichtungen. Exemplarisch hierfür ist die Kartenanimation zu 230 Jahren Saargeschichte in der Grenzregion (in nicht einmal 6,5 Minuten). Anschaulich und leicht verständlich gestaltet, steht sie Lehrern und Schülern als kostenloses Unterrichtsmaterial zur freien Verfügung.

Weitere Highlights stellen der Drohnenflug über den Saarbrücker Schlossplatz und die Kamerafahrten durch die „Geheimgänge“ der unterirdischen Burg dar. Letztere bieten Einsicht in und Erkenntnisse über Bereiche der spätmittelalterlichen Festungsanlage, die ansonsten für die Öffentlichkeit unzugänglich sind.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de