Historische Fotos gesucht

Nächstes Treffen der Geschichtswerkstatt

ESCHRINGEN Beim 6. Dorfgemeinschaftsfest hatte die Eschringer Geschichtswerkstatt ihr Jubiläumsjahr – vor 25 Jahren war sie im Anschluss an die 1100-Jahrfeierlichkeiten – gegründet worden mit dem Auftritt von Jacques Bistro ein erstes Highlight. Jacques alias Detlev Schönauer hatte wie gewünscht in seinem Vortrag auch lokale historische Bezüge eingebaut.

Angedacht sind nun noch ein bis zwei Veranstaltungen im November/Dezember 2018, bei denen eine Auswahl an historischen Eschringer Fotos gezeigt werden soll, entweder als Einzelschau, oder in Kombination mit sehr unterschiedlichem Filmmaterial, das sich auf die 1100-Jahrfeier bezieht, und digitalisiert und neu geschnitten wurde.

Unter anderem auch darüber soll am Donnerstag, den 18. Oktober, 19.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus beraten werden. Weiteres Thema wird die Drucklegung des nächsten Eschringer Heftes zu Flur- und Straßennamen sein.

Vermutlich wird auch Judith Wiesen, Leiterin der VHS Halberg, zu Gast sein. Sie besucht im Herbst die jeweiligen Außenstellen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de