„Hewwels“ verteidigen Titel

Titelverteidigung beim „Highländer Fünfkampf“ geglückt

PICARD Im Rahmen der Picarder Kirw fand Anfang September der sechste „Highländer Fünfkampf“ statt. Organisiert wurde die Veranstaltung unter der Federführung von Peter Bohlen, Leiter des „Offenen Sporttreffs der Kreisstadt Saarlouis“, in Kooperation mit dem Heimatkundeverein Picard.

Den Auftakt bildete ein gemeinsamer Umzug der High­länder-Fünfkampf-Teilnehmenden durch Picard. Gemeinsam zogen die Teams „Picarder Gurken“, „Offener Sporttreff“, „Wallpartie Neuforweiler“, „Männerballett“, „TSC Die Boogies“, „Hewwels“ und „Don Promillo“ auf dem Dorfplatz ein. Begleitet wurden sie durch den Musiker „Staubfinger“, der auch während der Veranstaltung mit Musik, Zaubertricks und Klamauk das Publikum unterhielt.

Die sieben Mannschaften stellten sich den anspruchsvollen Herausforderungen, um die diesjährigen Highländer zu ermitteln.

Bei den Disziplinen Sackwerfen, Kistenstapeln, Maibaumwerfen bis hin zum Traktor ziehen, wurde nicht nur Kraft, sondern auch Geschicklichkeit von den Teilnehmenden gefordert. Zusatzpunkte gab es im Geschmackstest „Schmecke die Picardie“. Im Vordergrund des Wettbewerbes standen Fairplay, Teamwork sowie jede Menge Spaß.

Viele Besucher von jung bis alt unterstützen vom Rand aus die Teams und gaben Szenenapplaus. Am Ende siegte das Team der „Hewwels“, die erfolgreich ihren Titel verteidigten und mittlerweile schon als unschlagbar gelten.

Anette Plewka, Fachkraft der kommunalen Jugendhilfe der Kreisstadt Saarlouis, bedankte sich bei allen Helfer_innen rund um Peter Bohlen, die mit viel Engagement auf dem Platz und hinter den Kulissen die Veranstaltung vorbereitet, durchgeführt und unterstützt haben.

Offener Sportreff

Der „Offene Sportreff der Kreisstadt Saarlouis“ ist ein Angebot der Jugendarbeit der Kreisstadt Saarlouis für junge Menschen ab 14 Jahren.

Treffpunkt ist donnerstags von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Sporthalle Picard. Die Teilnahme am Sporttreff ist kostenfrei und bietet jungen Leuten die Möglichkeit Sport zu treiben ohne Vereinsdruck. Jeder ist herzlich willkommen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de