Hervorragender dritter Platz

Ju-Jutsu-Kids beim Bundesjugendlehrgang dabei

PERL Mit neun Kindern und zwei Trainern des Perler Ju-Jutsu-Vereins ging es nach St. Wendel auf einen Lehrgang ganz besonderer Art. Denn die Sportart Ju-Jutsu feiert ihr 50-jähriges Bestehen und der Verband lud zu einem speziellen Jubiläumslehrgang in St. Wendel ein. Das Motto war „JuJu on Tour!“, dementsprechend wurde das Training von zwei Mitgliedern der Ju-Jutsu-Nationalmannschaft geführt und vom Ju-Jutsu-Maskottchen „JuJu“ begleitet.

Zu dieser Geburtstagsparty kamen insgesamt über 100 Kinder aus dem ganzen Saarland. In drei Stunden hartem Training lernten die Kinder einige Technikkombinationen im Atemi- und Wurfbereich und hatten dabei viel Spaß.

Am Ende der Einheit stand ein Wettkampf an, bei dem die besten Duo-Kämpfer ermittelt werden sollten. Zu den Gegnern der Perler Kids gehörten unter anderem geübte Wettkämpfer aus diesem Bereich. Doch dadurch ließen sich die Kids von der Mosel nicht entmutigen, alle gingen mit Spaß und Ehrgeiz diese Herausforderung an. Und zwei von ihnen wurden von den Zuschauern unter tobendem Applaus und ganz ohne vorherige Übung oder Erfahrung im Wettkampfsport auf einen hervorragenden dritten Platz der besten Lehrgangstechniker unter den rund 50 Teams gewählt. Denn sie zeigten allen Zuschauern eine technisch hochklassige Kombination von Ju-jutsu-Techniken und glänzten dabei durch eine besonders saubere Ausführung.

Wer Lust auf ein Probetraining hat: Erwachsene und Kinder ab sieben Jahre sind beim Ju-Jutsu-Verein Perl jederzeit willkommen. Die Trainingszeiten kann man online unter www.ju-jutsu-perl.de nachlesen.

red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de