Hermann-Neuberger-Plakette für Schwimmfreunde

ST. INGBERT Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung, bei der auch Laudator Markus Hörwick (ehemaliger Mediendirektor des FC Bayern München) eine bewegende Rede hielt, durften die Vereinsvertreter der Schwimmfreunde St. Ingbert an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken die mit 4000 Euro dotierte Hermann-Neuberger-Plakette in Empfang nehmen. Mit dem Hermann-Neuberger-Preis prämieren der Landessportverband (LSVS) und die ARAG-Sportversicherung alljährlich Sportvereine für ihre Arbeit im Nachwuchs-Leistungssport und in der Talentförderung. Stellvertretend für den derzeit erfolgreichsten Saarländischen Nachwuchs-Schwimmverein nahmen Trainerin Martina Weber gemeinsam mit den Schwimmern Eva Luise Sändig, Lena Schirmer und Jurek Frey den Preis feierlich entgegen. Das Preisgeld wird wiederum in die Nachwuchsarbeit fließen. Dabei wird nicht zuletzt auch die Finanzierung der mittlerweile stetig steigenden Meldegelder finanziell unterstützt, die für die Wettkampfschwimmer nach wie vor vom Verein übernommen werden.

red./jj / Foto: privat

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de