Herausragende Leistungen

Kriterien der Nachwuchsehrung des Landkreises

MERZIG-WADERN Der Landkreis Merzig-Wadern ehrt einmal jährlich den besten Nachwuchs für herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen. Städte und Gemeinden, Vereine, Schulen sowie Privatpersonen können Vorschläge einreichen.

Die Ehrung für 2019 findet am Donnerstag, 12. Dezember, im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Merzig statt.

Kriterien für die Meldung zur Nachwuchsehrung

Der zu ehrende Nachwuchs darf nicht älter als 23 Jahre alt sein und muss einem Verein im Landkreis Merzig-Wadern angehören oder

eine Schule im Landkreis Merzig-Wadern besuchen oder

im Landkreis Merzig-Wadern wohnhaft sein. In der Kategorie „Sport“ müssen folgende Kriterien erfüllt sein: Es werden ausschließlich Sportarten berücksichtigt, deren Verbände/Vereine beim Landessportverband für das Saarland, LSVS, eingetragen sind;

Platz 1-8 in einer Einzeldisziplin, Platz 1-6 in einem Mannschafts-wettbewerb bei Deutschen Meisterschaften;

Platz 1-6 in einer Einzeldisziplin, Platz 1-3 in einem Mannschafts-wettbewerb bei Süddeutschen Meisterschaften;

Platz 1 in einer Mannschafts-Spielsportart bei Saarlandmeisterschaften wie zum Beispiel Fußball, Handball, Volleyball u.ä., der in Rundenwettkämpfen über mehrere Spieltage in einer Saison ermittelt wird;

Platz 1-12 in der Endausscheidung „Jugend trainiert für Olympia“;

Teilnahme an offiziellen Länderkämpfen für die Bundesrepublik Deutschland und die Teilnahme an internationalen Meisterschaften.Für Kategorien wie „Jugend musiziert“, „Jugend forscht“, „Jugend und Politik“, „Biologie-Olympiade“ können Personen vorgeschlagen werden, die entweder Sieger im Landeswettbewerb der jeweiligen Disziplin waren oder Platz 1-12 im entsprechenden Bundeswettbewerb erreicht haben.

Vorschläge von Einzelpersonen und Mannschaften sind mit Angabe der erreichten Erfolge, der Adresse und Kontaktdaten des Vereins/der Schule, der Adresse und E-Mail-Adresse des zu Ehrenden und der Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse eines Ansprechpartners zwecks Rückfragen, bis zum 17. November ausschließlich unter Verwendung des Formulars „Vorschläge zur Nachwuchsehrung des Landkreises Merzig-Wadern (2019)“ einzureichen.

Das Formular findet sich online unter www.merzig-wadern.de/Sportförderung.

Zur Gestaltung des Veranstaltungsabends und des Programmfolders werden zudem Fotos in digitaler Form (möglichst Aktionsfotos) mit Veröffentlichungsgenehmigung sowie Angaben zu den Trainern benötigt.

Weitere Infos gibt es beim Landkreis Merzig-Wadern, Stabstelle Koordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bahnhofstraße 44, 66663 Merzig, Tel. (06861) 80-324, E-Mail an nachwuchsehrung@merzig-wadern.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de