Hellas-Versammlung verschoben

BILDSTOCK Durch die zwischen Bund und Ländern abgestimmten und seitens der saarländischen Landesregierung verfügten weiteren ­Corona-bedingten Beschränkungen ist die Durchführung der Hellas-Mitgliederversammlung, die für den 13. ­November in Hellas-Stadion-Klause geplant war, nicht mehr möglich. Die Beschränkungen treten bekanntlich am 2. November in Kraft und gelten vorerst bis Ende November.

Vor diesem Hintergrund hat der Hellas- Vorstand einmütig beschlossen, die Mitgliederversammlung zu verschieben. Ein neuer Termin kann erst festgelegt werden, nachdem die Corona-bedingten Kontaktrestriktionen wieder aufgehoben worden sind.red./jb

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2021
Alle Rechte vorbehalten.