Haydn, Bach, Mozart und Beethoven

Der Lions-Club Saarschleife veranstaltet ein Benefizkonzert in der Kurklinik

WEISKIRCHEN In der Kurklinik in Weiskirchen beginnt am Sonntag, 11. März, um 16 Uhr ein Benefizkonzert des Lions-Clubs Saarschleife.

Manfred Glieden, der bereits viele Jahre als Organist und Chorleiter der Katholischen Kirchengemeinde in Weiskirchen tätig ist, wird für den guten Zweck Kompositionen für Klavier der Wiener Klassik und aus der Epoche der Romantik aufführen.

Dabei kommen im ersten Teil zwei Sonaten von Joseph Haydn zur Aufführung. Werke von Joseph Haydn eigen sich erstklassig dazu einen guten Einstieg in die Welt der Klaviermusik zu finden, seine Sonaten beeindrucken durch brillante musikalische Ideen und immensen Facettenreichtum.

Im zweiten Teil werden auch teilweise sehr bekannte Werke von Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven zur Aufführung kommen.

Manfred Glieden hat bereits unzählige Einsätze als Organist und Dirigent absolviert. Er verfügt als Musiker über einen großen Erfahrungsschatz als Solokünstler, aber auch als Mitglied einer Tanz-Band und seit Jahrzehnten als Blasmusikorchester-Musiker.

Dieses Konzert ist allerdings sein erster öffentlicher Auftritt als Pianist, den er im Rahmen eines Benefizkonzertes des Lions Club Saarschleife absolviert um auf diesem Weg Geld für die Grundschule Konfeld zu sammeln, die dasselbe in die Anschaffung von TÜV-geprüftem Spielmaterial für den Schulhof oder für den Unterricht investieren wird. Der Eintritt ist frei, um Spenden für diesen Zweck wird gebeten.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de