„Haus Friedrich-Ludwig-Jahn“ feiert

Tolles Programm zum Geburtstagsfest am 25. Mai in Dudweiler

DUDWEILER Vor einem Jahr wurde die neue Pflegeeinrichtung in Dudweiler, das „Haus Friedrich-Ludwig-Jahn“, vom Schwesternverband eröffnet. Rund 70 Bewohner leben derzeit in der mit 110 Plätzen ausgestatteten Einrichtung. Mehr als 50 Mitarbeiter haben dort einen neuen Arbeitsplatz gefunden. „Wir sind mit der Belegung sehr zufrieden“, berichtet Einrichtungsleiterin Annekarin Leismann.

In der Regel dauere es etwa eineinhalb Jahre, bis alle Plätze in einer neuen Einrichtung gefüllt sind. „Unser Team hat sich im vergangenen Jahr super eingespielt und wir haben den Eindruck, dass es den Senioren sehr gut bei uns gefällt“, resümiert sie.

Das einjährige Bestehen wird nun groß gefeiert. Auch die Öffentlichkeit ist dazu eingeladen und kann sich von der Wohnlichkeit der Einrichtung überzeugen.

Das Leitungsteam und die Mitarbeiter stehen am Festtag für Interessierte bereit, um offene Fragen bezüglich dem Wohn- und Pflegeangebot zu beantworten. Gerne können sich die Besucher auch Führungen durch das Gebäude anschließen. Los geht es am 25. Mai um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Eine „Dog dancing“-Nummer, ein einstudierter Sitztanz mit Bewohner sowie verschiedene Musikeinlagen sorgen für gute Unterhaltung.

Ein Highlight wird auch der Auftritt der „Dreamgirls“ vom Kaltnaggischen Gardisten Corp sein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de