Handwerkerfrühstück der WFG Saarpfalz

BEXBACH Im Rahmen der Kontaktpflege mit den Handwerksbetrieben hatte die Handwerkskammer des Saarlandes engagierte Ausbildungsbetriebe aus dem Saarpfalzkreis in die Räumlichkeiten der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz nach Bexbach eingeladen. Die Inhaber von rund zehn Betrieben waren der Einladung gefolgt. Moderiert wurde das Treffen von Stefan Emser und Axel Risser von der Handwerkskammer. Die Betriebe hatten dabei auch die Möglichkeit, sich mit zwei Vertreterinnen der Galileo Schule Bexbach über die Ausbildungsbefähigung und Ausbildungsreife der Jugendlichen auszutauschen. Zudem war auch die Berufswahlvorbereitung in den allgemeinbildenden Schulen ein wichtiges Anliegen der Betriebe. red./jj / Foto: privat

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de