Handgemachte Musik

Musikschule Püttlingen on stage im Kulturbahnhof

PÜTTLINGEN Bereits seit 2004 veranstalten die Musikschule Püttlingen und das Kulturforum im Rahmen des Winterfahrplans die Reihe „Musikschule on stage“ und es haben bisher schon mehr als fünfundzwanzig Konzerte stattgefunden. Diese Konzerte stehen für selbstgemachte, meistens selbstgeschriebene Stücke, die die ganze Bandbreite der aktuellen Musik bieten.

Wie Schulleiter Stefan Weber betont, bietet die historische Stückguthalle mit ihrer Bühne ein ideales Umfeld für die jungen Bands. Das Kulturforum habe diese Reihe von Anfang an unterstützt und möchte diese Art der Nachwuchsförderung auch weiterhin fördern.

Am Sonntag, 11. März, um 18 Uhr spielen die jungen Bands „WoMen in Black“ sowie „Furnace“. Handgemachte Musik von Pop, Rock bis Hard-Rock versprechen einen abwechslungsreichen Abend.

Der Eintritt ist frei. red./sh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de