„Handeln für die Menschenrechte“

Workshop an der Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach

LIMBACH Im Herbst waren wieder Fabian Müller, Marco Grund und Lea Ziegler vom Adolf-Bender-Zentrum in der Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach zu Gast, diesmal in den beiden 10. Klassen mit dem Workshop „Handeln für die Menschenrechte“.

Ausgehend von den Fragen, was die Schüler mit dem Begriff „Menschenrechte“ verbinden sowie einer großen Auswahl an Bildkarten entwickelten die Jugendlichen zunächst ein Grundverständnis zum Themenfeld. Sie erarbeiteten sich einen Überblick über die einzelnen Artikel der UN-Menschenrechtskonvention und ihre eigenen Bezüge zu den Menschenrechten im Alltag.

Im Anschluss ging es darum, anhand von Rollenkarten bestehende Ungleichheiten in der Gesellschaft anschaulich zu machen, Beispielfälle zu analysieren, und die Folgen für die jeweils Betroffenen zu reflektieren. Anhand von vier Biografien von Kindern aus verschiedenen Ländern wurden die Hindernisse der Personen, ihr Recht auf Bildung wahrnehmen zu können, deutlich.

Zudem gab es viel Raum zur Schilderung individueller Erfahrungen sowie Wünschen für weitere Menschenrechte, die bisher entweder nicht bestehen oder nur unzureichend umgesetzt erscheinen.

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Die Schulgemeinschaft der Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach hat sich bereits vor geraumer Zeit durch die Teilnahme am Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ dazu verpflichtet, aktiv gegen Diskriminierung jeglicher Art vorzugehen, regelmäßige Aktivitäten in den entsprechenden Themenfeldern zu veranstalten und Präventionsangebote strukturell im Schulprofil zu verankern.

Das Adolf-Bender-Zentrum bietet mit Förderung des Saarpfalz-Kreises als außerschulischer Partner an der Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach seit vielen Jahren den Schülern Möglichkeiten zur vertiefenden thematischen Auseinandersetzung, u.a. durch die langjährige „Geschichts-AG“ in Klassenstufe 10, Aktionen wie Exkursionen und Stolpersteinverlegungen, oder die jährlichen Workshops zu Demokratie, Vorurteile und Menschenrechtsbildung in verschiedenen Klassenstufen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de