Handballer spielen unentschieden

ZWEIBRÜCKEN Die Oberligahandballer des SV 64 Zweibrücken haben sich in ihrem Heimspiel 28:28 (15:10) von den SF Budenheim getrennt.

Dabei hatte die Mannschaft von Trainer Stefan Bullacher den Sieg in der Hand. Nach der 15:10-Pausenführung lagen die Gastgeber auch fünf Minuten vor Schluss noch mit drei Treffern vorne (26:23), sieben Sekunden vor Schluss musste der SV 64 dann aber noch den Ausgleich einstecken.

red./jb/Kilb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de