Handarbeit für guten Zweck

Gruppe zu Gunsten des neuen Hospizes gegründet

SCHMELZ Zu Gunsten des zukünftigen Hospizes in Schmelz wurde eine Handarbeits- und Bastelgruppe gegründet. Hier wird für den guten Zweck gemeinsam gehäkelt, gestrickt, genäht und gebastelt. Die über das Jahr entstandenen Kunstwerke werden anschließend auf dem Weihnachtsmarkt in Schmelz verkauft.

Die Gruppe trifft sich jeden Samstag von 14 bis 17 Uhr im Kulturhaus in Hüttersdorf im Erdgeschoss. Material wird zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen bei Doris Meyer, Tel. (06887)88257.

Näheres zum Hospiz unter www.foerderverein-hospiz-schmelz.de.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de