„Gypsy Meets Christmas“

Groovender Konzertabend der besinnlichen Art

SAARBRÜCKEN Am Sonntag, 24. November, präsentiert das Kulturforum des Regionalverbandes Saarbrücken um 19 Uhr im Festsaal des Saarbrücker Schlosses weihnachtlichen Gypsy-Swing im Rahmen der Reihe Blue Notes im Schloss mit dem Joscho Stephan Quartett und seinem Programm „Gypsy Meets Christmas“.

Der virtuose Gypsy-Gitarrist Joscho Stephan aus Mönchengladbach und seine Band stehen mit „Gypsy Meets Christmas“ für einen groovenden Konzertabend der besinnlichen Art. Mit Sebastian Reimann an der Geige, Sven Jungbeck an der Rhythmusgitarre und Stefan Berger am Kontrabass serviert er Weihnachtsmelodien im swingenden Gypsy-Sound. Klassiker wie „Let it snow“, „White Christmas“ und „Christmas Song“, aber auch deutsche Songs wie „Ihr Kinderlein kommet“, „Maria durch ein Dornwald ging“ oder „Leise rieselt der Schnee“ erklingen im neuen Gewand. Klassikkompositionen wie „Rondo alla Turca“ oder „Danse Norvegienne“ sowie bekannte Gypsy-Klassiker wie „Minor Swing“ und Eigenkompositionen wie „Christmas Createur“ und „Ballade pour Django“ runden das festliche Programm ab.

Kartenvorverkauf und tel. Kartenvorbestellung (12,50/9 Euro) – Tourist-Info Saarbrücker Schloss, Tel. (06 81) 506-60 06 oder E-Mail Touristinfo@rvsbr.de.

Vorbestellte Karten sind bis spätestens 18.30 Uhr an der Abendkasse abzuholen.red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de