Grundkurs ­„Aromapflege“

SAARLOUIS Unter Aromapflege versteht man den bewussten Einsatz von ätherischen Ölen in der Alten-, Kranken- und Palliativpflege. Aromapflege bezieht sich auf die Ganzheit der pflegebedürftigen Person; es wird auf Körper, Seele und Geist eingegangen. Es geht um Zuwendung, die den Pflegebedürftigen zu teil wird, um Berührung, die tröstet, aber auch um Duft, der erfreut.

Aromapflege befasst sich mit der Erhaltung und Pflege der Gesundheit, ist aber auch prophylaktisches Arbeiten unter Einsatz von Fetten und ätherischen Ölen.

Für den Grundkurs Aromapflege, der als zweitägiges Seminar am 3. und 4. Februar vom Demenz-Verein Saarlouis durchgeführt wird, gibt es noch freie Plätze.

Anmeldungen und Informationen unter Tel. (0 68 31) 4 88 18 16. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de