Grube Göttelborn: Ein Wandel in 20 Jahren

QUIERSCHIED Am 7. Oktober um 18 Uhr findet in der Q.lisse – Haus der Kultur in Quierschied ein Lichtbildvortrag mit Buchvorstellung „Grube Göttelborn: Vom Bergwerk zum Campus der Industriekultur – Ein Wandel in 20 Jahren“ statt.

Schließung, Abriss, Umbau, Sanierung, Neuansiedlung, sind die Schlagworte, die das Bergwerk Göttelborn im Wandel zum neuen Industrie- und Ausbildungsstandort begleitet haben.

Diesen langwierigen Weg hat der Quierschieder Hobbyfotograf Lothar Strobel in vielen Foto-Impressionen festgehalten und in einem Bildband zusammengefasst .

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Eine Voranmeldung unter der Tel. (0 68 97) 961-194 ist jedoch zwingend erfor­derlich!

red./jb/Foto: SWV Archiv

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de