Großes entsteht im Kleinen

2 x 11 Jahre Kinder- und Jugendkappensitzung

BLIESKASTEL Anno 1998 riefen der heutige Stallbock, Prinz Thomas I und seine Lieblichkeit Sandra I, die Kinder und Jugendkappensitzung ins Leben. Gemeinsam mit dem heutigen Ehrenpräsident Elmar Becker schuf man so eine Veranstaltung, die weit über die Stadtgrenzen Gefallen und Anerkennung findet. Talente aus nah und fern finden bei der Blieskasteler Karnevalsgesellschaft eine Bühne und ein begeistertes Publikum.

Waren es im Gründungsjahr ausschließlich Eigengewächse, so sieht man heute das Beste aus der gesamten Region. Garde- und Schautänze, Show und Büttenreden sorgen für ein kurzweiliges Programm, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob Fastnacht sein Ding ist, hat an diesem Tag einen tollen Einblick bei lockerer Atmosphäre. Über 20 Programmpunkte aus dem Saarland und der Pfalz, unter anderem aus Herschberg, Zweibrücken und Kirkel sowie die Kinderprinzenpaare aus Miesau, Annweiler und Kirkel werden erwartet.

Die diesjährige Kinder- und Jugendkappensitzung findet am Sonntag, 17. Februar, in der Bliesgau-Festhalle statt. Karten zu 3,50 Euro für die Kinder und 6,50 Euro für Erwachsene gibt es im Vorverkauf in der Ald Schmitt und an der Tageskasse.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de