Große Soul- & Gospelnacht

Mit Kirk Smith und Thomas Bernardy am 3. Oktober in der Neuen Gebläsehalle

NEUNKIRCHEN Am Mittwoch, 3. Oktober, findet im Rahmen der Neunkircher Nächte 2018 ab 18 Uhr die Soul & Gospel Night in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen statt.

Gospel-Pastor Kirk Smith wird zusammen mit dem „Anderen Chor“, dem Heartchor Dillingen, dem Soulful Classic Orchestra und einer Konzertband mit namhaften Musikern bei der Soul & Gospel Night in Neunkirchen zu Gast sein.

Der aus Chicago stammende Gospel-Pastor Kirk Smith lebt zurzeit in Berlin und hat sich mit seiner ausdrucksstarken und charismatischen Stimme seit seiner Teilnahme bei Voice of Germany bundesweit einen Namen gemacht. Vor drei Jahren sang er sich bei der Dillinger ClassicsNight innerhalb weniger Momente tief in die Herzen des Publikums. Seine unverwechselbare Stimme voller Hingabe und Soul vermag ohne Umschweife direkt zu faszinieren.

Thomas Bernardy, Kantor am Saardom, Initiator und musikalischer Kopf der Dillinger ClassicsNight und vieler weiterer Projekte versteht es immer wieder bei seinen Veranstaltungen mit dem „Anderen Chor“ und dem Heartchor Dillingen den Funken überspringen zu lassen. Bei der Soul & Gospel Night vereint er die konzerterfahrenen und stilsicheren Stimmen seiner Sängerinnen und Sänger des „Anderen Chores“ mit dem frischen und spritzigen Timbre seines Heartchores zu einem interessanten Klangkörper.

Das Programm des Abends bietet modernen Gospel ebenso wie Soul, Ethno, Pop und Rock, alles in eigenen opulenten Arrangements aus der Feder von Thomas Bernardy. Begleitet wird der Abend von einer Konzertband mit namhaften Musikern der saarländischen Pop- und Rockszene sowie klassischen Musikern der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken.

Karten sind zum Preis von 22,50 Euro gibt es in allen Verlagsbüros von WOCHENSPIEGEL und DIE WOCH saarlandweit sowie unter www.WochenspiegelOnline.de/tickets, unter der Tickethotline (0651) 9790777 und unter www.nk-kultur.de/halbzeit. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de