Grenzüberschreitendes Festival

10. Auflage des Festival REM am 7. und 8. Juni – es werden noch Helfer gesucht

RÉMELFING Die Interassociation Rémelfing organsiert am Freitag, 7., und Samstag, den 8. Juni, auf dem Schlossplatz von Rémelfing (Moselle) das „Festival REM“ (Rémelfing en Musique) zum 10. Mal, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rémelfing und der Stadt Sulzbach. Zur Feier der 10. Ausgabe findet das Festival dieses Jahr erstmalig an zwei Tagen statt!

Helfer gesucht!

Der zusätzliche Festivaltag verlangt einen erheblichen Mehreinsatz der ehrenamtlichen Helfer. Wer die Organisatoren des Festivals unterstützen will, kann sich unter info@festivalrem.eu oder (+336) 45 55 52 13 melden.

Das Festival

Seit der ersten Ausgabe unterstützt das Festival REM den Verein Agir Ensemble, welcher Krebspatienten durch die Finanzierung medizinischem Materials für das Robert-­Pax-Krankenhaus Sarreguemines unterstützt.

Der größte Teil der Einnahmen des Festivals gehen an diesen Verein. Einen Abend lang mischen sich die Kulturen auf den Bühnen des Festivals REM: dies Jahr wechseln sich Bands aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz ab. Die Moderation ist wie jedes Jahr auf Deutsch und Französisch.

„Bohemian Dust“

Zum Anlass der 10. Ausgabe des Festivals wird es ein zusätzliches Konzert geben: Am

Freitag, 7. Juni, rocken die Musiker der Queen-­Coverband „Bohemian Dust“ das Festivalzelt vor dem Schloss Rémelfing. 400 Tickets sind im ­Vorverkauf im Supermarkt Cora in Sarreguemines und in der Touristinformation Sarre­guemines für 10 Euro zu bekommen. Schnell sein lohnt sich: ein Großteil der Karten ist schon verkauft! Der Eintritt am darauffolgenden Festivalsamstag ist wie immer kostenlos.

Musikprogramm am Samstag

Vier Bands verschiedener Stilrichtungen wechseln sich auf den zwei Bühnen (im und vor dem Zelt) ab.

Die Fanfare St-­Pierre von Rémelfing unter der Leitung von Dany Schwartz eröffnet das Festival am Samstag um 17.30 Uhr gefolgt von der Begrüßung durch die Lokalpolitik.

Um 18 Uhr bis 19.30 Uhr spielt Serge Elégance Acoustique Hommage an Serge Gainsbourg (Frankreich).

Von 19.40 bis 20.40 Uhr tritt T Purple – die Deep Purple Coverband – aus Frankreich auf. Im Anschluss steht die deutsche Band Acoustic Colour auf der Bühne (20.50 bis 21.50 Uhr). Power Rock aus der Schweiz bietet Spit Reckless von 22 bis 23 Uhr.

Kulinarische Köstlichkeiten

Mit Rostwürsten und Schwenkern, Crêpes und hausgemachten Kuchen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Natürlich ist auch für Getränke gesorgt. Neu in diesem Jahr: Handgemachtes Eis der Bäckerei Fröhlich rundet das kulinarische Angebot nicht nur an heißen Tagen ab!

Die Festivalbesucher können den großen kostenlosen Parkplatz am Ortseingang von Rémelfing nutzen. Eine Beschilderung und Ehrenamtliche Helfer werden den Verkehr leiten. Wer Lust hat kann sein Zelt auf der Festivalwiese aufschlagen!

Alle weiteren Informationen unter www.festivalrem.eu. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de