Grenzüberschreitender Markt

Künstlermarkt im Parc Explor Wendel am 19. und 20. Oktober

PETITE-ROSSELLE Der Parc Explor Wendel veranstaltet vom 19. bis 20. Oktober wieder einen grenzüberschreitenden Künstlermarkt. In der ehemaligen Kohlewäsche können Künstler aus Lothringen, dem Saarland und der gesamten Großregion an diesem Wochenende ihre Kunstwerke einem interessierten Publikum präsentieren und zum Verkauf anbieten.

Interessierte Aussteller können sich ab sofort beim Museum anmelden.

Austausch zwischen ­Künstlern und Besuchern

Der Künstlermarkt ist ebenso offen für etablierte Künstler wie für Nachwuchs- und Hobbykünstler. Vertreten sind Künstler aus verschiedenen Bereichen wie Malerei, Aquarelle, Zeichnungen, Fotografie, Skulpturen und Keramik. Auch Autoren sind eingeladen mit ihren Romanen, Gedichten, Biographien, Essays oder Comics. Den Ausstellern ermöglicht der Künstlermarkt sowohl den Austausch anderen Künstlern und mit Besuchern als auch den Verkauf ihrer Kreationen.

Der Künstlermarkt findet am Wochenende, 19. und 20. Oktober, samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr, bei jedem Wetter im Lavoir statt. Während des Künstlermarkts bietet die Cafeteria des Musée Les Mineurs Wendel kleine Speisen und Getränke an.

Informationen für Aussteller im Parc Explor Wendel

Interessierte Aussteller werden gebeten, sich bis 14. Oktober über das Anmeldeformular (erhältlich an der Museumskasse), telefonisch unter (00 33) 33 87 87 08 54 oder per E-Mail an contact@musee-les-mineurs.fr anzumelden.

Die Standgebühren für Aussteller betragen 20 Euro für 3 Meter bzw. 40 Euro für 6 Meter.

Der Aufbau der Stände erfolgt am 19. Oktober ab 9 Uhr morgens. Marktverordnung auf Nachfrage erhältlich beim Musée Les Mineurs Wendel.

Eintritt & Öffnungszeiten

Der Eintritt zum Künstlermarkt ist frei. Die Cafeteria Le Refuge du Mineur bietet das ganze Wochenende kleine Speisen und Getränke an.

Das Musée Les Mineurs Wendel und das Schaubergwerk La Mine Wendel sind während des Künstlermarkts zu den üblichen Zeiten geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr, letzter Einlass in La Mine: 16 Uhr, ins Musée Les Mineurs: 17 Uhr. Deutschsprachige Führungen durch das Schaubergwerk La Mine: Mittwoch und Sonntag um 15 Uhr. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de