Grenzenlose Naturlandschaften

SAARLAND Tief einatmen – ausatmen, intakte Natur genießen! Das Saarland ist ein grünes Kleinod im äußersten Südwesten Deutschlands. Wo einst Kohle und Stahl das Landschaftsbild prägten, findet man heute ausgedehnte, zum Teil urwaldartige Wälder und bunte Streuobstwiesen.

Gleich drei Regionen wurden aufgrund ihrer Artenvielfalt und einzigartigen Naturschönheit in die Liga der „Nationalen Naturlandschaften“ aufgenommen. Das Biosphärenreservat Bliesgau, der Nationalpark Hunsrück-Hochwald und der Naturpark Saar-Hunsrück sind wahre Schatzkammern der Natur und laden zum Erholen und Entdecken ein.

red./tt/Foto: Marcus Gloger

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de