Grauer und grüner Star

Vortrag zu Grunderkrankungen der Augen

DUDWEILER Während die Operation des grauen Stars – einer Trübung des Auges – heute einen Routineeingriff darstellt, der sehr gut und sehr schnell durchzuführen ist, kann der grüne Star sowohl für die Patienten selbst, als auch für die Ärzte eine große Herausforderung darstellen.

Sehvermögen, das einmal eingebüßt wurde, ist nicht wieder herzustellen. Nach eingehender Diagnostik ist das Therapieziel meist eine Senkung des Augendrucks.

Reichen Augentropfen nicht aus kann der Augendruck auch mit gewebeschonenden Operationsverfahren sicher und lang anhaltend gesenkt werden. Je nach Ausgangslage können weitere Methoden wie Mikroimplantate, Lasermaßnahmen und Mikrokatheter angewendet werden.

Der gebührenfreie Vortrag von Dr. Markus Ladewig, Chefarzt der Augenklinik, Klinikum Saarbrücken, findet am Dienstag, den 18. Juni, um 19 Uhr bei der vhs Dudweiler im Bürgerhaus Dudweiler statt.

Vorherige Anmeldung ist unter Kursnummer 8914 erforderlich. Informationen und Anmeldung unter Tel. (0 68 97) 76 58 66, E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de oder www.vhs-saarbruecken.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de