Grasflächenbrand in Großrosseln

GROSSROSSELN Am Mittwochnachmittag, 26. Juni, gegen 12.30 Uhr kam es zu einem Brand auf einem umzäunten Gelände des Landesbetriebs für Straßenwesen in der Ziegeleistraße.

Eine Grasfläche von ca. 50 Quadratmeter hatte sich nach Angaben der Feuerwehr aufgrund der zur Zeit andauernden Hitze selbst entzündet. Durch den Brand wurden auch zwei Holzhütten beschädigt. Neben der Feuerwehr aus Großrosseln war auch der Löschbezirk Ludweiler bei der Brandbekämpfung im Einsatz. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de