Gottesdienst zum Mitmachen

Völklingen. Zwischen Fasching und Ostern denken Christen an das, was Jesus kurz vor seinem Tod erlebt hat. Sie denken an seinen triumphalen Einzug in Jerusalem, das letzte Abendmahl, den Garten Gethsemane, seine Gefangennahme, seine Verurteilung, sein Tod am Kreuz.

Genau diese Stationen aus dem Leben Jesu wird Pfarrer Klaus Köhler im Gottesdienst für Groß und Klein zum Sprechen bringen. Bunte Bilder, mitreißende Musik, ungewöhnliche Geräusche und eine Erzählerin, die damals in der Nähe Jesu gewesen sein muss, sorgen dafür, dass die Geschichten miterlebt werden können.

Der Gottesdienst beginnt am Samstag, 13. März, um 18 Uhr in der Versöhnungskirche, die zurzeit nur von der Moltkestraße aus erreicht werden kann. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de