Gottesdienst im Marienhaus

Rathauschor, Vinzenz Haab und Anna Bös wirken mit

SAARLOUIS Am Sonntag, 26. Januar, wird der Rathauschor Saarlouis um 10.15 Uhr in der Kapelle des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Saarlouis unter der Leitung von Johannes Schmitz, an der Orgel und am Klavier Ruth Schmitz, das Hochamt musikalisch gestalten. Als Solisten treten die weit über die Landesgrenzen bekannten Künstler Anna Bös und Vinzenz Haab auf. Die Sopranistin Anna Bös, vielen Saarlouisern seit ihrer Schulzeit als Mitglied des Kammerchors des Robert-Schuman-Gymnasiums und von vielen Konzertauftritten bekannt, studiert Musikwissenschaften, Englisch, Musik und Gesang an der Universität des Saarlandes und der Musikhochschule in Saarbrücken.

Vinzenz Haab studierte Geschichte an der Universität des Saarlandes und Schulmusik und Musikerziehung an der Musikhochschule Saar und unterrichtet seit vielen Jahren als Lehrer am Max-Planck-Gymnasium Saarlouis.

Als Bassbariton widmet er sich nicht nur der Interpretation des Kunstliedes, sondern v.a. oratorischen Werken von Bach, Händel, Mozart, Brahms und Mendelssohn-Bartholdy.

Zum 250. Geburtstag von Ludwig von Beethoven singt der Chor „Die Himmel rühmen“. Das „Vater unser“ von Gotthilf Fischer und „Gelobt, gepriesen der heilige Namen“ aus der Oper „Macht des Schicksals“ von Guiseppe Verdi werden u.a. ebenfalls zu hören sein. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de