Gitarre spielen – einfach lernen

Einsteiger und Fortgeschrittenenkurse für Jung und Alt

MERCHWEILER Wer schon einmal den Wunsch hatte, seinen Lieblingssong selbst „in die Hand zu nehmen“, ist in diesem Kurs genau richtig. Anhand von bekannten musikalischen Beispielen erlernen die Teilnehmer Akkorde, Anschlagtechniken und Rhythmen auf der akustischen Gitarre. Außerdem vermittelt der Kurs die Grundlagen der Musiktheorie und der Gehörbildung. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Voraussetzung:

Die Teilnehmer sollten über eine Gitarre sowie ein Stimmgerät und gegebenenfalls über einen Notenständer verfügen.

Der Kurs beginnt am Mittwoch, 19. September um 17.15 Uhr in der Nachmittagsbetreuung der Allenfeldschule in Merchweiler.

Ebenfalls am Mittwoch, 19. September beginnen um 18.15 Uhr bzw. um 19.15 Uhr Fortgeschrittenenkurse. Wer bereits Gitarre spielen kann und seine Kenntnisse erweitern will, ist zu den Kursen eingeladen.

Alle Kurse erstrecken sich über zwölf Abende und kosten 59 Euro.

Kursleiter ist Jens Pörschmann. Er ist freiberuflicher Gitarrenlehrer für elektrische und akustische Gitarre mit Unterrichtsräumen in Saarbrücken und Zweibrücken und verfügt über langjährige Erfahrung als Dozent in Einzel- und Gruppenunterricht sowie dem Ausrichten von Workshops. Er war Mitglied in verschiedenen Bands und hat außer Live- und Studioarbeit eigene Kompositionen arrangiert. Neben seinem musikalischen Soloprogramm ist Jens Pörschmann auch Teil des Literatur-Musik-Film-Projekts „TonSpurenSuche“.

Anmeldungen zu dem Kurs sind möglich bei der VHS Merchweiler unter Tel. (06825) 88299 oder per E-Mail unter ebick.vhs@gemue.net.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de