Gesunde Ernährung für kleines Geld

MERZIG Im zweiteiligen Vortrag „Gesunde Ernährung für den kleinen Geldbeutel“ geht es darum, dass eine genussvoll, ausgewogene Ernährung nicht teuer sein muss. Vorratshaltung, Speiseplanung und Rezeptgestaltung helfen, die Ausgaben möglichst gering zu halten und trotzdem leckere Menüs zu zaubern.

An zwei Abenden (23. Mai und 5. Juni, 18 bis 20 Uhr) gibt Kristin Barbknecht (Diätassistentin der IKK Südwest) Interessierten im SOS-Gemeinwesen-Treffpunkt Merzig Tipps, Tricks und Kniffe in und um die günstige, gesunde Ernährung.

Der Vortrag ist auch für Nichtmitglieder der IKK Südwest. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter Tel. (06861) 73696. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de