Gesund sein in einer kranken Welt

HOMBURG Die VHS Homburg bietet am Mittwoch, 30. September und am Mittwoch, 7. Oktober, jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr, ein Seminar mit der Ärztin, Psychoonkologin und Meditationslehrerin Vlada Tarrach über das Thema „Gesund sein in einer kranken Welt“ an. In diesem Jahr erleben Menschen in allen Ländern der Erde große Veränderungen in privatem und gesellschaftlichem Bereich. Wie bleiben wir gesund, was stärkt unser Immunsystem, wie gehen wir mit Ängsten und Unsicherheiten um, wie gewinnen wir Klarheit und Vertrauen–- das sind die Fragen, die erarbeitet werden. Kurzvorträge wechseln mit vielen praktischen Übungen. Teilnehmerunterlagen beinhalten eine Zusammenfassung sowie Übungsanleitungen. Der Kurs findet in der Hohenburgschule, Saal 3, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 28 Euro. Anmeldung: VHS Homburg, E-Mail vhs@homburg.de; Tel. (06841) 101106. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de