„Geschieden! Und was nun?“

Vortragsveranstaltung der ISUV-Kontaktstelle Trier

TRIER Am Mittwoch, 28. Oktober, referiert Rechtsanwalt Stefan Arend, Fachanwalt für Familienrecht, um 19.30 Uhr im Hauptsitz der Volkshochschule Trier, Domfreihof 1b, im Raum Nr. 108, zu dem Thema „Geschieden! Und was nun?“

Es handelt sich um eine öffentliche, kostenlose Veranstaltung, während der Rechtsanwalt Arend die aktuellen Entwicklungen und rechtlichen Aspekte, die diesen Bereich betreffen, erläutern wird.

Er gibt einen Überblick über das Thema und geht auf Fragen der Zuhörer ein. Im Anschluss an den Vortrag steht er für Diskussionen und Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird selbstverständlich konform mit allen bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt. Interessenten werden gebeten, sich entweder bei der VHS per E-Mail an trier@isuv.de oder unter Tel. (0162) 9117580 anzumelden.

Der Vortrag beleuchtet vor allem die unterhaltsrechtlich relevanten Aspekte wie Befristung und Begrenzung von Unterhalt oder Versagung wegen grober Unbilligkeit.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de