„Gepflegtes“ Frühstück

NEUNKIRCHEN Die KISS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland lädt am Freitag, 25. September von 9 bis 11 Uhr zum „gepflegten“ Frühstück ein. In den Räumen der Katholischen Familienbildungsstätte / Mehrgenerationenhaus, Marienstr. 5 in Neunkirchen können sich Frühstücksgäste über die Themen Pflege, Teilhabe und Selbsthilfe informieren und austauschen. Für das Frühstück zahlen sie 3 Euro. Bedingt durch die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen ist eine Anmeldung bis 23. September erforderlich. Außerhalb des Frühstücksraums ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Weitere Infos und Anmeldung bei Beate Ufer, KISS, Tel. (0681) 9602130 oder (0176) 34627664.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de