„Gepflegtes“ ­Frühstück“

NEUNKIRCHEN Die Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland (KISS), lädt wieder zum „gepflegten Frühstück“ ein. Einmal im Monat können sich Interessenten im Rahmen eines kleinen Frühstücks zu den Themenbereichen Pflege, Selbsthilfe und Teilhabe informieren. Bei Kaffee und einem kleinen Frühstück können Fragen gestellt und bereitliegende Broschüren genutzt werden.

Der nächste Termin ist am 20. September von 9 bis 11 Uhr in der katholischen Familienbildungsstätte, Marienstraße 5, in Neunkirchen.

Der Kostenbeitrag für das Frühstück beträgt 3 Euro. Anmeldung und nähere Infos bei Elisabeth Rentmeister, Tel. (01 76) 45 83 91 20. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de