Gemeinde Hüttersdorf wird „HerzSicher“

Defibrillator wird an die Bürger übergeben und die Funktion erklärt

HÜTTERSDORF Das Herz ist der wichtigste Muskel im menschlichen Körper und sollte gut gepflegt werden. Wenn das Herz erkrankt, drohen schwere Leiden, wie der Herzinfarkt oder die koronare Herzerkrankung. Noch gravierender ist ein plötzlicher Herzstillstand, bei dem nur schnellstmögliche Hilfe das Schlimmste verhindern kann.

Die Sensibilisierung für dieses Thema sowie Tipps zur Vorbeugung und Hilfe im Notfall sind das Ziel der saarlandweiten Kampagne „HerzGesund“.

Jeder kann Leben retten

Im Rahmen dieser Kampagne hat der TL Hüttersdorf in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schmelz im vergangenen Jahr einen „CardioDay“ in Hüttersdorf durchgeführt. Bei dieser Veranstaltung gab es neben Vorträgen auch praktische Übungen zum Thema Herz-Lungen-Wiederbelebung und Informationen zum Einsatz und Umgang mit einem Defibrillator. Der Defibrillator ist ein in der Notfallrettung eingesetztes Gerät, das das Herz wieder in den lebenswichtigen Rhythmus zurück bringt und auch von Laien bedient werden kann. Somit kann im Notfall jeder Bürger durch sein richtiges Verhalten zum Lebensretter werden.Nach dem „CardioDay“ griffen der Ortsvorsteher Bernd Valentin und die Vorsitzende des TL Hüttersdorf schnell die Idee auf, in Hüttersdorf einen Defibrillator zu stationieren. Dank finanzieller Unterstützung von Sponsoren steht dieser nun zur Verfügung und kann der Öffentlichkeit übergeben werden. Seinen Standort findet er im Vorraum der zentral in Hüttersdorf gelegenen Zweigstelle der Kreissparkasse Saarlouis, die diesen Raum gerne zur Verfügung gestellt hat. Damit wird Hüttersdorf zu einem “HerzSicheren“ Ort und das Netz der landesweiten Defibrillator-Standorte enger geknüpft.

Ein wichtiger Tag

Am Montag, 21. Januar, wird um 17 Uhr in Hüttersdorf, in der Zweigstelle der Kreissparkasse Saarlouis (gegenüber der Kirche), offiziell der Defibrillator an die Bürger von Hüttersdorf übergeben. Anschließend findet um 18 Uhr im nahe gelegenen Kulturhaus eine praktische Einweisung in den Umgang mit dem Defibrillator statt. Zu beiden Terminen ist die interessierte Bevölkerung eingeladen. red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de