Gegen die Vorgartenmauer

HÜTTIGWEILER Eine Vorgartenmauer stand einem Autofahrer im Weg, als er am Sonntagabend gegen 18 Uhr die Neunkircher Straße in Hüttigweiler befuhr. Der Fahrer war offensichtlich in Höhe des Anwesens Nr. 148 von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Mauer gefahren. Nach kurzem Rangieren setzte er seine Fahrt mit quietschenden Reifen in Richtung Ortsmitte fort. Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile wird davon ausgegangen, dass es sich bei dem flüchtenden Fahrzeug um einen BMW handelte.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de