Gefährlicher Eingriff in den Verkehr

NUNKIRCHEN Ein 59-jähriger Autofahrer befuhr am frühen Sonntagmorgen, 18. August, um 0.26 Uhr die L 148 in Nunkirchen, Straße „Im Flürchen“, in Richtung Wadern. Plötzlich warf eine Dame, die dort als Fußgängerin auf dem Gehweg unterwegs war, ein Glas in die Frontscheibe des Pkw-Fahrers. Nachdem dieser gestoppt hatte, lief die Frau davon. Die unbekannte Werferin wird als schmal und zierlich beschrieben. Sie soll einen dunklen Anorak mit Kapuze getragen haben. Hinweise auf die Frau bitte an die Polizeiinspektion Nordsaarland unter Tel. (06871) 90010.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de