Gedächtnistraining

Der Kneipp-Verein lädt zum Kurs

ROHRBACH In fröhlicher Runde und lockerer Atmosphäre können ohne Stress und Leistungsdruck wichtige Gehirnfunktionen wie Wortfindung, Formulierung, Konzentration, Merkfähigkeit und Reproduktion trainiert werden. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass unabhängig vom Alter und der Lebenssituation ein regelmäßiges Gedächtnistraining zur geistigen Fitness führt.

Jung gebliebene Senioren erkennt man nicht zuletzt an ihrer geistigen Beweglichkeit. Daher ist es wichtig, schon früh das Gedächtnis in Schwung zu halten. Gedächtnistraining kann helfen, die Denkgeschwindigkeit zu erhöhen, das Gedächtnis zu verbessern, Konzentration und Aufmerksamkeit zu erhöhen und somit auch die emotionale Stabilität zu fördern. Die gewonnenen Erkenntnisse lassen sich nach Belieben in den Alltag integrieren.

Beim Kneipp-Verein Rohrbach finden Kurse statt, jeweils montags von 9 bis 10 Uhr und 10.30 bis 11.30 Uhr. Anmeldung bei der Kursleiterin Christel Michély-Fickinger, Gedächtnistrainerin, unter Tel. (06894) 580888. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de