Geänderter Bauablauf

Sanierung B 423 zwischen Jägersburg & Kleinottweiler

JÄGERSBURG/KLEINOTTWEILER Der Ablauf der Sanierung der B 423 muss aus logistischen Gründen geändert werden. Die für den 23. Oktober vorgesehene Vollsperrung zwischen der Einmündung der L 115 in die B 423 und dem Ortseingang von Kleinottweiler wird zunächst verschoben. Die neue Planung sieht folgende Abschnitte vor:Mittwoch, 23., bis Montag, 28. Oktober: Vollsperrung zwischen Ortsausgang Jägersburg und Zufahrt zum Hotel Peters. Das Hotel sowie die beiden Parkplätze sind aus Richtung Kleinottweiler erreichbar. Gleichzeitig beginnen die Arbeiten an den Rinnen in der Ortslage Kleinottweiler unter halbseitiger Sperrung mit LSA in kleinen Bauabschnitten von maximal 200 m Länge.

Dienstag, 29. Oktober, bis Montag, 4. November: Vollsperrung zwischen der Zufahrt Hotel Peters bis zur Zufahrt des zweiten Parkplatzes Das Hotel ist in diesem Zeitraum aus Richtung Jägersburg erreichbar. Der zweite Parkplatz ist aus Richtung Kleinottweiler erreichbar. Der erste Parkplatz auf der Gegenseite gesperrt.

Dienstag, 5., bis ca. Freitag, 15. November: Vollsperrung zwischen Zufahrt zweiter Parkplatz und Ortseingang Kleinottweiler. Das Hotel und der erste Parkplatz sind aus Richtung Jägersburg erreichbar. Der zweite Parkplatz ist gesperrt.Im Anschluss sind die Sanierung zwischen der Einmündung der L 115 in die B 423 und dem Ortseingang von Kleinottweiler und die Sanierung der Ortsdurchfahrt Kleinottweiler unter Vollsperrung vorgesehen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de