Gartentag im Waldorfkindergarten Feengarten zu Pachten

PACHTEN Am vergangenen Samstag fand im Waldorfkindergarten Feengarten der alljährliche Gartentag statt. Kurz nachdem die Kinder sich bei der Feier des Erntedankfestes an Körbchen mit saisonalen Köstlichkeiten erfreuten, hatten sie nun Gelegenheit, Ihre Eltern dabei zu unterstützen, den Garten der Einrichtung auf den nahenden Winter vorzubereiten. Unter reger Beteiligung der Elternschaft wurde fleißig Laub aufgekehrt, Rindenmulch ausgetragen sowie der Rückschnitt von Hecken und Bäumen vorgenommen.

Der Garten spielt im Waldorfkindergarten als Symbol natürlicher Rhythmen eine zentrale Rolle und wird nicht nur zum Spielen genutzt, sondern auch bewirtschaftet, so dass man gemeinsam selbst angebautes Obst und Gemüse der Saison geniessen kann. Die zahlreichen Helfer konnten sich an der reichen Quittenernte bedienen. Zur Stärkung wurde bei bestem Wetter geschwenkt und in entspannter Atmosphäre über die Vorbereitung anstehender Veranstaltungen beraten. Hierbei sei an dieser Stelle bereits auf den Adventsbasar hingewiesen, der in diesem Jahr am Sonntag, den 17. November, im Feengarten stattfinden wird.

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de